8. HORNIG bis 10. März 2024: FASNACHT’s Sammelsurium (Morena Veggian, Rice Wunderli, elisA Hagen-Merian, Hans «DÄTT» Marti und DÄGE URS)

8. HORNIG bis 10. März 2024
FASNACHT’s Sammelsurium 2024

Helge, Lithos, Objekte, Figuren, Ladärne

Morena Veggian, – Rice Wunderli, elisA Hagen-Merian, Hans «DÄTT» Marti und DÄGE URS

Die Ausstellung dauert bis zum 3. Bummelsunndig – 10. März 2024

Öffnungszeiten sind wechselnd.

In der Regel von Donnerstag bis Sonntag ab 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr oder auf Anfrage.

Mai 2022: Rudolf Blaser – Oelbilder und Aquarelle

30. April • 15.00 Uhr - Vernissage • bis 28. Mai 2022

Rudolf Blaser, geboren 30. April, 1924 in Herisau, entwickelte sich in den zwei Jahrzehnten, die er in den Niederlanden verbrachte, vom talentierten Schüler des bekannten holländischen Malers Rinus van der Neut zum eigenständigen Kunstmaler. Den grössten Teil seines künstlerischen Schaffens bilden seine fantasievollen, mit musikalischer Virtuosität und Sensibilität gemalten Ölbilder, über 500 an der Zahl. Mit den speziell für das Buch seines Sohnes Klaus Blaser «Die alte Katze und der Himmel» ausgeführten Illustrationen, betritt Rudolf Blaser kein Neuland, denn das Fliegende, das Aufsteigende und das Himmlische sind in seinen Gemälden ein wiederkehrendes Thema.

März / April 2022: «e rundi Sach – FASNACHT griesst FASNACHT

Samstag, 2. April 2022 Finissage in der Galeria Spada Basiela
St. Johanns-Vorstadt 106 – direkt beim St. Johanns-Tor (11-er Tram)

«e rundi Sach – FASNACHT griesst FASNACHT»

Bilder, Zeichnungen von den Fasnachtskünstler und Laternenmaler
DÄGE URS • Hans «DÄTT» Marti • elisA • Claude Pfeiffer •
Rose-Marie Joray-Muchenberger • Morana Veggian
17 Uhr liest Edith Schweizer-Völker aus ihrem Buch «Fasnacht im Dreiland»
musikalische Begleitung • Apèro • Obolus — Bilderverkauf

Wir freuen uns auf Deinen Besuch
Galeria Spada Basilea
Verein spadART KUNST&KULTURIL-Verlag